Wie kannst du „Fit-für-Agility“ werden? Wie verbesserst du ohne großen Aufwand und ohne anstrengendes Sportprogramm deine Fähigkeiten im Parcours? Egal ob du sowieso schon sportlich bist oder dich für bewegungstechnisch unbegabt hältst, mit ein paar einfachen Übungen wirst du deinen Hund bald deutlich besser führen können.

Wir haben uns für dieses Projekt zu viert zusammen gefunden, um unsere unterschiedlichen Kompetenzen als Physiotherapeuten, Psychologinnen, Agilitysportler, -trainer und -richter zu vereinen. Nachdem das „Fit-für-Agility“-Training von Lutz bereits als Praxiskurs bei Blauerhund durchgeführt wurde, wollten wir einen Kurs zusammenstellen, von dem wirklich jeder Agilitysportler profitieren kann. Unser Ziel war es gleichzeitig, die Übungen so einfach und wenig anstrengend zu halten, dass du sie ohne Probleme in deinen Alltag, in Hundespaziergänge und das Agilitytraining integrieren kannst. Denn auch die beste Übung ist nur effektiv, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird.

Unser kleines Büchlein „Übungen für Agilitysportler. Einfach und effektiv“ vermittelt dir wichtige Trainingsgrundlagen und Übungen, um folgende Fähigkeiten zu verbessern:

  • Kraft
  • Schnelligkeit
  • Ausdauer
  • Beweglichkeit
  • Koordination
  • Sehfähigkeit/Orientierung
  • Gleichgewicht
  • Konzentrationsfähigkeit

Alle Teilnehmer des Onlinekurses erhalten das Buch zusätzlich zum Kurs, natürlich kann es auch einzeln in jedem Buchladen bestellt werden.

„Übungen für Agilitysportler. Einfach und effektiv“

Madeleine Franck, Rolf C. Franck, Lutz Gudehus, Petra Gudehus

44 Seiten, Softcover, 6,99€

ISBN: 9783741253249